Gratis Ausgabe anfordern
FITNESS-STUDIOS Worauf Sie achten sollten und was wichtig ist, bevor Sie eine Kooperation mit einem Sportstudio eingehen. SCHICHTARBEIT Wie gute Planung helfen kann, negative Gesundheitsfolgen von Schichtarbeit zu reduzieren. BGM NETZWERK Das Corporate Health Netzwerk geht auf Wachstumskurs. Vielleicht auch in Ihrer Region?
Weiter

„BGM im Fokus“ bietet Ihnen…

BGM im Fokus ist DIE Unterstützung für alle die Verantwortung für Ihr betrieblichen Gesundheitsmanagements übernehmen.

Damit Ihre Mitarbeiter nicht trainieren, „bis der Arzt kommt“

Um Mitarbeiter zu mehr Bewegung zu animieren, gehen Unternehmen auch Partnerschaften mit Fitness-Studios ein. Dann erhalten Beschäftigte z.  B. Rabatte auf die Gebühren. Doch nicht jedes Sportstudio animiert tatsächlich zu gesundem Training. Einige Kriterien sollten Sie prüfen, bevor Sie Kooperationen eingehen. 

Sicher wollen Sie als Gesundheits-verantwortliche Ihre Mitarbeiter nicht per Gutschein oder Rabatt-Angebot in die letzte dunkle Mucki-Bude locken. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Zur aktuellen Ausgabe

Das ideale Schicht-Design: Wie Ihre Mitarbeiter trotz Schichtarbeit gesund und fit bleiben können

Dank der Automatisierung werden in Industriebetrieben heute viele Schichten mit weniger Personal gefahren. Doch für Dienstleister geht die Entwicklung in eine andere Richtung: Dienstleistungen werden – wenn nicht rund um die Uhr  – so doch in den späten Abend- und frühen Morgenstunden erwartet. Vermeiden Sie die negativen Folgen dieser Arbeit rund um die Uhr für Ihre Mitarbeiter mit geeigneten Maßnahmen. 

Heute arbeiten mehr Dienstleistungskräfte als Industriearbeiter im Schicht- und Nachtdienst. Doch egal in welcher Branche: Schicht- und Nachtarbeit gefährden Sicherheit und Gesundheit, und zwar sowohl während der Arbeit als auch danach. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Zur aktuellen Ausgabe

Erfahrungen austauschen und Qualität sichern

Janika Schneider ist PR & Communications Manager bei 360|Concept, einer Kommunikationsagentur für nachhaltige Themen. Sie koordiniert u.  a. die Öffentlichkeitsarbeit des Corporate Health Netzwerks.

Da BGM ein interdisziplinäres Feld ist und die Akteure des Corporate Health Netzwerks aus den unterschiedlichsten Bereichen kommen, lässt sich diese Frage kaum pauschal beantworten. Grundsätzlich geht es um Qualität und wirkungsvolle Maßnahmen – von Arbeitsschutz und Unfallprävention über Digitales BGM bis hin zu Ernährung, Gesundheitskommunikation sowie Suchtprävention und Work-Life-Balance. Alles weitere zu dem Interview erfahren Sie hier.

Zur aktuellen Ausgabe

Bilder: fotolia.com - Urheber: Kzenon, fotohansel, WavebreakMediaMicro, Coloures-pic